© Gregory B. Waldis 2019
© Gregory B. Waldis 2019
© Gregory B. Waldis 2019
© Gregory B. Waldis 2019
©Gregory B. Waldis
© Gregory B. Waldis 2019
© Gregory B. Waldis 2019
© Gregory B. Waldis 2019
©Gregory B. Waldis
©Gregory B. Waldis

*in Dresden

1,71m / S / Blau / Dunkelblond

Spielalter: 27 - 35 Jahre

Unterkunft: Berlin, Köln, Frankfurt, Dresden, Leipzig, Erfurt, Görlitz, Wien, Mailand, Rom, Venedig, Bukarest, Tel Aviv

Fremdsprachen: Englisch (+++), Russisch (+), Französisch (+)

Dialekt: Sächsisch

Stimmlage: Sopran

Gesang: Lied, mehrstimmig

Tanz: Modern, Jazz Dance, Improvisation

Sport: Yoga, Bühnenfechten, Taekwondo


AUSBILDUNG

2016 Mikrofon- und Synchronsprechen an der Akademie für professionelles Sprechen Berlin

2009 - 2013 Schauspielstudium Zürcher Hochschule der Künste

2006 - 2007 Studium Szenische Künste an der Universität Hildesheim


AUSZEICHNUNG

2012 Ensemblepreis beim Treffen deutschsprachriger Schauspielschulen in Wien


Profil herunterladen

Showreel ansehen

Sprecherdemo anhören


Theater

2017-2020 Stadttheater Gießen

 

100 SONGS (Roland Schimmelpfennig)

Regie: Jan Langenheim


SNAKEDRIVER (Christina Kettering)

Regie: Markolf Naujoks / Rolle: Leonie


ORLANDO (nach Virginia Woolf)

Regie: Thomas Krupa / Rolle: Vita


ROMEO UND JULIA (William Shakespeare)

Regie: Katrin Hentschel / Rollen: Amme, Tybalt

 

JOHNNY BREITWIESER (Thomas Arzt/Jherek Bischoff)

Regie: Malte C. Lachmann / Rolle: Luise


WILLKOMMEN (Sarah Nemitz, Lutz Hübner)

Regie: Cathérine Miville / Rolle: Sophie


IMMER NOCH STURM (Peter Handke)

Regie: Titus Georgi / Rolle: Ursula

 

DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE (Jean-Paul Sartre)

Regie: Hüseyin Michael Cirpici / Rolle: Jessica


HOPPLA, WIR LEBEN (Ernst Toller)

Regie: Thomas Krupa / Rollen: Lotte Kilman, Rand


DAS ORANGENMÄDCHEN (nach Jostein Gaarder)

Regie: Patrick Schimanski / Rolle: Isabell


AN DER ARCHE UM ACHT (Ulrich Hub)

Regie: Lukas Goldbach / Rolle: Taube


GURKES GLÜCK (Carolin Jelden)

Regie: Jule Kracht / Rolle: Gwendolin


2017 Theater und Orchester Heidelberg


BLUTROTE SCHUHE (Charles Way)

Regie: Natascha Kalmbach / Rollen: Erzählerin, Anna


2016-2017 Arche Nova e. V.


MIT DEM KOPF IN DER ERDE

Regie: Nadja Grasselli / Rolle: Regisseurin


2016 Rudolstadt Festival

 

ARCHE NOAH RELOADED

Regie: Petra Paschinger / Rollen: Erzählerin, Paloma


2013-2015 Gerhart Hauptmann-Theater

Görlitz-Zittau

 

KASIMIR UND KAROLINE (Ödön von Horvath)

Regie: Jürgen Esser / Rolle: Karoline

 

YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND

(Witold Gombrovicz)

Regie: Dorotty Szalma / Rolle: Yvonne

 

INDIANER (UA Oliver Bukowski)

Regie: Christian Papke / Rolle: Paula

 

ALICE IM WUNDERLAND (nach Lewis Carroll)

Regie: Christine Wipplinger / Rolle: Alice


KARASEK, EIN SCHURKE UND HELD (Axel Stöcker)

Regie: Dorotty Szalma / Rolle: Wirtin

 

2012 Luzerner Theater

 

DER NACKTE WAHNSINN (Michael Frayn)

Regie: Andreas Herrmann / Rolle: Vicky


2012 Theater Biel-Solothurn

 

FRÄULEIN JULIE (August Strindberg)

Regie: Deborah Epstein / Rolle: Kristin

 

2009-2013 Theater der Künste Zürich


IBSEN, DIE SAU (Henrik Ibsen)

Regie: Herbert Fritsch / Rolle: Frau Elvsted, u. a


BLUTHOCHZEIT (Frederico García Lorca)

Regie: Martina Eitner-Acheampong / Rolle: Braut, u. a.


TERMINATORFRANZ (Philippe Heule)

Regie: Philippe Heule


KLEINBÜRGERHOCHZEIT (Bertolt Brecht)

Regie: Inda Buschmann / Rolle: Freundin der Braut


Film

2018

 

AIMBOT

Filmteaser

Rolle: Sara Kenner

Regie: Jenny Gärtner

Dogtag Filmproduktion


2017


OHRWURM

Kurzfilm

Rolle: Sabine

Regie: Robert Ring


96%

Serienteaser

Rolle: Talia Strauß

Regie: Georg Friesen


2015


WUNDERVOLL

Werbung

Regie: Karla Štaubertová


2013


VERGEBEN ≠ VERGESSEN

Kurzfilm

Rolle: Sarele Rosenthal

Regie: Nicolas Greinacher

Directoral Discovery Award - Rhode Island International Film Festival


2012


FALLE AUS TAGEN UND TRÄUMEN

Kurzfilm

Rolle: Sina

Regie: Tobias Herzberg

Zürcher Hochschule der Künste


2011


DAS SEHEN DER ANDEREN

Kurzfilm

Rolle: Viola Luig

Regie: Anabel Castro

Zürcher Hochschule der Künste


2010


LIEBE HÄLT EWIG

Musikvideo

Regie: Katharina Cromme

Zürcher Hochschule der Künste


Projekte/Performance

©K. Friese

2019


HAPPINESS IS A WARM GUN (nach Valerie Solanas S.C.U.M. Manifest)

Leitung: SKART (Schröppel Karau Art Repetition Technologies)


CAFFE, TE O TAXI

Performance auf der Biennale Venedig 2019

Leitung: Susie Dee


DE RERUM NATURA (nach Lukrez)

Raumkomposition für Stimme, Körper, Schlagwerk und Elektronik

Leitung: Glogowski/Hoesch


2018


WOLLI UND DAS KNÄUEL

Spartenübergreifende Stückentwicklung für Kinder ab 3 Jahren

Text und Spiel: Paula Schrötter

Regie: Roman Kurtz

 

2016-2018

 

GENDER*BINGO

Dada Performance von Die DaDaDaMen/ralle balle kollektiv

Youtopia Festival 2018

Performing Arts Festival Berlin 2018

Wildenbruch Bar Berlin 2016-17

 

2016

 

(E)MERGING PROPERTIES

Performance im Rahmen der Transmediale

Haus der Kulturen der Welt Berlin

Leitung: The Mess with Tech, Sense and Thinking


2015

 

WER IST LEA? 

Videoinstallation     

Leitung: Seo Young Chang

 

ZWISCHEN WELTALL UND LAUSITZ

Texte und Lieder von Gundermann

Leitung: Katja Schreier, Felix Weickelt


2014

 

KAUF MICH

Stückentwicklung für eine Schauspielerin

Text und Konzept: Paula Schrötter

Regie: Inda Buschmann

 

A FULL PERSON

Videoinstallation           

Leitung: Seo Young Chang


© Paula Schrötter, 2020

Paula Schrötter

Schauspiel · Sprechen · Performance